Vitamin B Komplex aktiviert

Nerven, Psyche, Energie Art.Nr: 1408
Nerven und Psyche
Sofort lieferbar.

Vitamin B Komplex aktiviert

Nahrungsergänzungsmittel mit bioaktiven B-Vitaminen, Myo-Inositol, PABA und Cholin. Vitamin B6, B12 und Niacin tragen zur normalen Funktion des Nervensystems und zur normalen psychischen Funktion bei.

Vitamin B Komplex aktiviert von OrthoTherapia eine bewährte, sorgfältig abgestimmte Kombination der B-Vitamine in aktivierter Form für die normale Funktion des Nervensystems und psychischer Funktion. Diese hochwertige Kombination wird zusätzlich abgerundet durch Cholin, Myo-Inositol und Para-Aminobenzoesäure (PABA). Aktivierte Vitamine stehen in coenzymatischer Form mit weniger Stoffwechselschritten für zahlreiche Vorgänge im Körper zur Verfügung. Dadurch zeigt sich ihre Effektivität.

Vitamine aus dem B-Komplex kommen in der Natur meist gemeinsam vor und verstärken sich dort gegenseitig in ihrer Wirkung. Zu den Vitaminen aus dem B-Komplex zählen Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Biotin (Vitamin B7), Folsäure (Vitamin B9) und Cobalamin (Vitamin B12). Sie alle sind wasserlösliche Vitamine, die an vielen biochemischen Reaktionen im menschlichen Körper beteiligt sind. Wasserlösliche Vitamine können im menschlichen Körper nicht lange gespeichert werden. Vor allem für die normalen Abläufe im Nervensystem1 und bei den psychischen Funktionen2 sind die B-Vitamine eine wichtige Unterstützung. Viele von ihnen tragen auch zum normalen Ablauf im Energiestoffwechsel3 und zur Verringerung von Ermüdung und Müdigkeit4 bei. Zusätzlich dazu leisten die einzelnen Vitamine für Folgendes einen Beitrag:

Vitamin B1 (Thiamin)1, 2, 3 unterstützt eine normale Herzfunktion. Dieses Vitamin ist sehr licht- und hitzeempfindlich und wird beim Kochen zu einem großen Teil zerstört.

Vitamin B2 (Riboflavin)1, 3, 4 trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel, zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress, zur Erhaltung der normalen Sehkraft und der roten Blutkörperchen bei. Auch zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäute leistet Vitamin B2 einen Beitrag. Im Urin kann es durch B2 zu einer harmlosen Gelbfärbung kommen. Riboflavin-5-Phosphat ist die bio-aktive Coenzym-Form von Vitamin B2. Es ist ein Cofaktor von Redoxproteinen, bei dem jeweils zwei Elektronen und zwei Protonen übertragen werden.

Niacin (Vitamin B3)1, 2, 3, 4 trägt zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäute bei. Der Bedarf an Niacin hängt vom Energiebedarf des Körpers ab. In Form von Nicotinamid gilt es als besser verträglich.

Vitamin B5 (Pantothensäure)3, 4 ist am Aufbau und Stoffwechsel von Vitamin D, von Steroidhormonen sowie einigen Neurotransmittern beteiligt und trägt zu einer normalengeistigen Leistung bei.

Vitamin B6 (Pyridoxin)1, 2, 3, 4 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei. Vitamin B6 ist an der Bildung roter Blutkörperchen, am Eiweiß- und Glycogen-Stoffwechsel, am Aufbau von Cystein und an der Regulierung der Hormontätigkeit beteiligt.

Pyridoxin-5-Phosphat (P5P) ist die bio-aktivierte Form des Vitamin B6. Vitamin B6 wird im Darm aufgenommen und in der Leber mit Hilfe von Zink in seine aktivierte Form P5P umgewandelt. Bei P5P handelt es sich um eine Speicherform des Vitamins im Körper, was bei einigen Funktionen sinnvoll und wichtig ist.

Biotin (Vitamin B7)1, 2, 3 trägt zur Erhaltung der normalen Haut, Haare und Schleimhäute bei.

Folsäure (Vitamin B9)2, 4 unterstützt das Immunsystem und einen normalen Homocysteinstoffwechsel. Außerdem ist Folsäure an der Blutbildung, am Aufbau der Aminosäuren und an der Zell-teilung beteiligt. Während der Schwangerschaft trägt Folsäure zum Wachstum des mütterlichen Gewebes bei. Folsäure ist hitze- und lichtempfindlich. Die bio-aktive Form der Folsäure ist die Tetrahydrofolsäure (5-Methyltetrahydrfolat-Glucosamin). Hierbei handelt es sich um ein natürliches Folatderivat und ein Coenzym in verschiedenen lebenswichtigen Stoffwechselschritten. Das Methylfolat ist an den natürlichen Körperbaustein Glucosamin gebunden, dass seine Stabilität gewährleistet. Gemeinsam mit Vitamin B6 und B12 ist es an einem normalen Homocysteinstoffwechsel beteiligt. Die Tetrahydrofolsäure reagiert in sehr wenigen Stoffwechselschritten.

Vitamin B12 (Cobalamin)1, 2, 3, 4 unterstützt das Immunsystem, einen normalen Homocysteinstoffwechsel und die Bildung der roten Blutkörperchen und hat auch eine Funktion bei der Zellteilung. Methylcobalamin ist die biologisch aktive Form von Vitamin B12 und zeichnet sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus. Wir verwenden bereits seit Jahren ausschließlich die aktive Form Methylcobalamin in unseren Produkten. Die MHA-Mischung besteht aus den drei aktiven Vitamin B12-Formen Methylcobalamin, Hydroxycobalamin und Adenosylcobalamin. Adenosylcobalamin findet sich häufig in Muskeln und Organen und ist dort an der Bildung von ATP, dem Energielieferanten in den Mitochondrien, beteiligt. Methylcobalamin ist die Vorstufe von S-Adenosymmethionin (SAM) und wichtig für Neurotransmitter im Nervensystem. Hydroxycobalamin weist eine gute Depotform auf. Bei den bio-aktiven Vitamin B12-Formen handelt es sich um Speicherformen von Vitamin B12.

L-Cholin dient als Baustein für den Nervenbotenstoff Acetylcholin und für das Phosphatidylcholin, welches früher "Lecithin" genannt wurde. Cholin trägt zu einem normalen Homocystein- und Fettstoffwechsel bei und auch zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion.

Myo-Inositol wurde früher den B-Vitaminen zugeordnet und ist als körpereigener Bestandteil es an der Bildung von Phospholipidbausteinen beteiligt. Am häufigsten kommt es im Gehirn, den Zellmembranen und Muskeln vor. Es ist Baustein von Nervenzellen und Membranen und in der Lage, Neurotransmitter, wie Dopamin, Adrenalin, Serotonin oder Acetlycholin zu aktivieren und Informationen weiterzuleiten. Die bio-aktive Form ist Myo-Inositol, das im Gehirn im Zellstoffwechsel als Zwischenprodukt anfällt. Es kommt am häufigsten im Gehirn, den Zellmembranen und Muskeln vor, ist Baustein von Membranen und leitet als Botenstoff Informationen weiter. Als sogenannter "second messenger" ist Myo-Inositol an zahlreichen Stoffwechselvorgängen zentral beteiligt. Zusammen mit Cholin ist es ein Baustoff für das Lecithin.

Para-Aminobenzoesäure (PABA) ist ein Bestandteil der Folsäure.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe KapselNRV
Thiamin 40 mg 3636
Riboflavin (gesamt)
als Riboflavin-5-Phosphat (aktiviert)
40 mg
20 mg
2858
1429
Niacin NE 100 mg 625
Pantothensäure 100 mg 1667
Vitamin B6 (gesamt)
als Pyridoxin-5-Phosphat (aktiviert)
20 mg
10 mg
1428
714
Folsäure (gesamt)
als Methylfolat (aktiviert Quatrefolic®)
600 μg
200 μg
300
100
Vitamin B12 (MHA-Formel) 500 μg 20000
Biotin 400 μg 800
Cholin 50 mg
Myo-Inostitol 50 mg
p-Aminobenzoesäure 50 mg

Verzehrsempfehlung

1 Kapsel pro Tag ½ Std. vor einer Mahlzeit

Zutaten

Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Cholin, Säuerungsmittel: Weinsäure, Calcium-D-pantothenat, Nicotinamid, Thiaminhydrochlorid, Vitamin B12 (MHA-Formel: Methylcobalamin, Hydroxycobalamin, 5‘-Desoxyadenosylcobalamin), p-Aminobenzoesäure, Myo-Inositol, Füllstoff Cellulose, Natrium-Riboflavin-5-phosphat, Riboflavin, Pyridoxin-5-phosphat, Pyridoxinhydrochlorid, D-Biotin, Pteroylmonoglutaminsäure, Calcium-L-methylfolat (Quatrefolic®)

Hinweis

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern.

Allergene

keine

  • vegan
  • vegetarisch
  • lactosefrei
  • glutenfrei

DOWNLOAD PRODUKTINFO