Sonstige Nährstoffe

MSM

ist  die  Abkürzung  für  Methylsulfonylmethan.  Das  ist  eine  natürlich  vorkommende  schwefelhaltige Verbindung, die zu ca. 34% aus Schwefel besteht. Schwefel ist unter anderem in den Strukturelementen des Bindegewebes und in verschiedenen Enzymen und Aminosäuren enthalten. MSM-Schwefel findet sich im Regenwasser und in fast allen frischen Nahrungsmitteln. Da Schwefel aber recht instabil und flüchtig ist, geht er während der heutzutage üblichen Nahrungsverarbeitung (Erhitzen, Kochen, Pasteurisieren, Raffinieren, Trocknen usw.) weitgehend verloren.

Bereits seit dem Altertum wird auch das Baden in schwefelhaltigen Quellen sehr geschätzt.

Natürliches Vorkommen:

frisches Obst und Gemüse ...

Newsletter

Möchten Sie zum Thema Gesundheit & Wohlbefinden informiert sein und von unseren zahlreichen Angeboten profitieren?

Anmeldung Newsletter

SEEWALD – Der Film

SEEWALD und das Europakloster gehen gemeinsame Wege


LOGIN

Informationsportal
für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Sind Sie Arzt oder Therapeut? Registrieren