<

150204-1009299539-XL

Agaricus_final  

Pleurotus (Pleurotus ostreatus, Austernseitling)

zählt neben Shiitake und dem Kulturchampignon weltweit zu den beliebtesten Speisepilzen und wird aufgrund seines zarten Fleisches, feinen Aromas sowie hochwertigen Proteingehaltes auch Kalbfleischpilz genannt. Er wächst seitlich auf lebenden und toten Laubholzstämmen und kann im Gegensatz zu vielen anderen Pilzen auch im Winter gefunden werden, da sich der Fruchtkörper erst nach dem ersten Frost bildet. Die erste Erwähnung in Kräuterbüchern findet sich im 16. Jahrhundert. Pleurotus enthält unter anderem das b-1,3/1,6-D-Glucan Pleuran, Ergosterin, eine Vitamin D2-Vorstufe sowie Ergothionein.

 

LOGIN

Informationsportal
für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Sind Sie Arzt oder Therapeut? Registrieren