Rosmarin Klosterelixier

Klarheit und Kraft

  • vegetarisch
  • vegan
  • lactosefrei
  • glutenfrei

Schon im Altertum wurde der Rosmarin im Mittelmeerraum hoch geschätzt. Er war der Göttin Aphrodite geweiht und symbolisierte die Liebe und die Schönheit. Zweige des Rosmarins wurden kleinen Kindern in die Wiege gelegt, um sie zu schützen, und auch in Brautsträußen steckt oft noch heute ein Rosmarinzweig. In den ersten nachchristlichen Jahrhunderten wurde der Rosmarin von Mönchen in Mitteleuropa eingeführt und galt in den Klöstern als wichtige Pflanze gegen allerlei Unpässlichkeiten.

Auf spiritueller Ebene steht er für Antriebskraft, Lebensfeuer, Begeisterungsfähigkeit und geistige Beweglichkeit. Er soll das fehlende innere Feuer anfachen.

 

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (15 Tropfen):
0,75 ml Rosmarinblätterauszug (10%) (Rosmarinus officinalis)

Zutaten:
Wasser, Alkohol, Rosmarin

* Anteil des Tagesbedarfs gemäß Lebensmittelinformationsverordnung

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Information für Fachkreise

Weiterführende Informationen zu unseren Produkten können aus rechtlichen Gründen nur Fachkreisen im geschützten Bereich zur Verfügung gestellt werden. Um Zugang zum Fachbereich zu erhalten, registrieren Sie sich bitte hier.

Newsletter

Möchten Sie zum Thema Gesundheit & Wohlbefinden informiert sein und von unseren zahlreichen Angeboten profitieren?

Anmeldung Newsletter

SEEWALD – Der Film

SEEWALD und das Europakloster gehen gemeinsame Wege


LOGIN

Informationsportal
für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Sind Sie Arzt oder Therapeut? Registrieren