Osteo Balance TriKomplex

Knochen, Kollagenbildung Art.Nr: 2572
Knochen und Kollagen
Sofort lieferbar.

Osteo Balance TriKomplex

Osteo Balance TriKomplex enthält wichtige Nährstoffe für Knochen und Kollagen. Die Knochenmasse wird bis etwa zum 35. Lebensjahr aufgebaut. Im Laufe der weiteren Jahre baut sich die Knochenmasse nach und nach ab. Bei Frauen kann sie durch die hormonelle Umstellung während der Wechseljahre weiter sinken. Weitere Einflüsse können genetisch bedingt sein. Ziel sollte sein, die knochenabbauenden Prozesse aufzuhalten, indem auf entsprechende Änderungen des Lebensstils geachtet wird. Die Knochenmasse lässt sich positiv beeinflussen, indem der Knochen durch regelmäßige Bewegung bereits im Wachstum ständig angeregt wird. Die Ernährungsweise sollte den Säure-Basen-Haushalt unterstützen, eine ausgewogene Eiweißzufuhr beinhalten und arm an Zucker und tierischen Lebensmittel sein, um so auch ein gutes Aminosäurenverhältnis sicherzustellen.

Als Beitrag:

  • zur Erhaltung normaler Knochen und Kollagenbildung
  • für die Knochenmineraldichte

Bei Fragen zur Einnahme halten Sie sich an die Empfehlung Ihres Therapeuten.

Calcium und Vitamin D tragen dazu bei, den Verlust an Knochenmineralstoffen bei postmenopausalen Frauen zu verringern. Eine geringe Knochenmineraldichte ist ein Risikofaktor für durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Einnahme von mindestens 1200 mg Calcium und 20 μg Vitamin D aus allen Quellen ein. Die Angabe richtet sich insbesondere an Frauen ab 50 Jahren.

Calcium ist ein wesentlicher Bestandteil der Knochen und muss mit der Nahrung zugeführt werden. Der größte Teil des im Körper vorkommenden Calciums befindet sich im Skelettsystem. Für die normalen Funktionen des Körpers erfüllt es unterschiedliche Aufgaben. Calcium wird für die Erhaltung von Knochen und Zähnen benötigt, trägt zur normalen Blutgerinnung, der Muskelfunktion, zum Energiestoffwechsel sowie zur Signalübertragung zwischen den Nervenzellen bei.

Vitamin D wird unter UV-B-Strahlung aus dem Sonnenlicht selbst im Körper produziert, dies erfolgt in Mitteleuropa am besten in den Sommermonaten. In der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, Vitamin D mit der Nahrung zuzuführen. Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor, zu einem normalen Calciumspiegel im Blut, zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei. Weiters hat Vitamin D eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Vitamin D trägt dazu bei, die durch posturale Instabilität und Muskelschwäche bedingte Sturzgefahr zu verringern. Stürze sind bei Männern und Frauen ab 60 Jahren ein Risikofaktor für Knochenbrüche.

Vitamin K2 liegt hier als MK7 (Menachinon 7) in der all-trans Form vor und ist ein Beitrag zur Erhaltung normaler Knochen und zur normalen Blutgerinnung. Es unterstützt die Aufnahme von Calcium aus dem Darm und ist am Knochenstoffwechsel beteiligt und wichtig für den Aufbau einer normalen Knochendichte und Erhaltung normaler Knochen. Es gibt zwei Hauptformen von Vitamin K: Vitamin K1 (Phyllochinon) wird in den Chloroplasten grüner Pflanzen synthetisiert und ist dort am Photosyntheseprozess beteiligt. Vitamin K2 (Menachinon) hingegen ist bakteriellen Ursprungs und findet sich unter anderem in fermentierten Lebensmitteln. Die bakterielle Flora des Darms kann kleine Mengen Vitamin K2 synthetisieren. Unter anderem fällt die anerkannte Rolle für die Knochengesundheit eindeutig Vitamin K2 zu, das auch am Calciumstoffwechsel beteiligt ist.

Bor ist ein wichtiger Bestandteil der Knochen und unterstützt den Knochenstoffwechsel.

Magnesium ist für alle Organismen lebensnotwendig. Sein größter Anteil befindet sich innerhalb der Zellen. Im Skelettsystem sind etwa 60 % des körpereigenen Magnesiums gespeichert. Magnesium ist vor allem dafür bekannt, dass es zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne und zum Gleichgewicht der Elektrolyte beiträgt. Auch an vielen biochemischen Reaktionen des Energiestoffwechsels ist es beteiligt und unter anderem auch für den Stoffwechsel von Vitamin D von Bedeutung. Magnesium unterstützt die normalen Funktionen von Muskeln, Nervensystem und Psyche. Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und erfüllt Aufgaben bei der Zellteilung und der Eiweißsynthese.

Zink ist Bestandteil einer Vielzahl von Enzymen in die unterschiedlichsten Stoffwechselaktivitäten eingebunden. Es ist an der Erhaltung von Knochen, Haut, Haaren und Nägeln, einem normalen Säure-Basen-Haushalt beteiligt. Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Es hat eine Funktion bei der und leistet auch einen Beitrag für normale kognitive Funktionen. Im Laufe des Lebens nimmt der Zinkgehalt im Knochen ab. Zinkgluconat zeichnet sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus.

Mangan ist essentieller Bestandteil von ca. 60 Enzymen im menschlichen Körper und als Co-Faktor in viele enzymgesteuerte Stoffwechselfunktionen eingebunden. Es unterstützt die Bindegewebsbildung und die Erhaltung normaler Knochen, den Schutz der Zellen vor oxidativem Stress sowie einen normalen Energiestoffwechsel.

Maitake (Gemeiner Klapperschwamm, Grifola frondosa) ist eine Pilzart aus der Familie der Riesenporlingsverwandten und gehört zu den Vitalpilzen. Der hochwertige Maitake-Extrakt ist auf 30 % Polysaccharide und 20 % Beta-Glucane standardisiert. Sein Verbreitungsgebiet reicht von den Subtropen bis in nördliche, gemäßigte Zonen. In Japan wird er seit 3.000 v. Chr. gesammelt und als Nahrungsmittel verwendet. Er gehört dort neben dem Shiitake zu den wichtigsten Speisepilzen. In Asien und vor allem China wird er schon seit langem in der traditionellen chinesischen Ernährungslehre eingesetzt. Neben vielen anderen Vitalstoffen enthält er auch Ergosterin und Polysaccharide.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe3 KapselnNRV
InhaltsstoffMenge/Einheit%NRV
Vitamin D25 μgg
≙ 1000 IE
500 %
Vitamin K2 (vitaMK7®)50 μg67 %
Vitamin C (Ester-C®)80 mg100 %
Calcium400 mg50 %
Magnesium200 mg53 %
Kupfer200 μg20 %
Zink1,5 mg15 %
Mangan1 mg50 %
Bor3 mg-
Maitake-Extrakt
davon:
Polysaccharide (30 %)
Beta-Glucane (20 %)
100 mg

30 mg
20 mg
-

Verzehrsempfehlung

3 Kapseln pro Tag 1/2 Std. vor einer Mahlzeit.

Zutaten

Calciumcitrat, Calciumcarbonat, Magnesiumcitrat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Magnesiumoxid, Calcium-L-ascorbat / Threonat (Ester-C®), Maitake-Extrakt (Grifola frondosa), Natriumborat, Mangangluconat, Zinkpicolinat, Kupfergluconat, Menachinon (Vitamin K2; vitaMK7®), Cholecalciferol

Hinweis

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern.

Besonderer Hinweis

Für Kinder, Schwangere und Stillende nicht geeignet. Personen, die gerinnungshemmende Arzneimittel (vom Cumarintyp) einnehmen, sollen vor dem Verzehr von Vitamin-K-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln ihren Arzt befragen.

Allergene

Keine

  • vegetarisch
  • lactosefrei
  • glutenfrei

DOWNLOAD PRODUKTINFO

Andere Kunden kauften auch