Antioxidans Multikomplex

Zellschutz, Immunsystem, Nerven Art.Nr: 2569
Antioxidativer Schutz
Sofort lieferbar.

Antioxidans Multikomplex

Nahrungsergänzungsmittel mit den Vitaminen A (aus Beta-Carotin), C und E, den Mineralstoffen Zink, Mangan, Selen, Kupfer und Eisen, Pflanzenstoffen und den Aminoverbindungen N-Acetyl-L-Cystein und L-Glutathion. Vitamin C und E, Selen, Eisen, Mangan und Zink als Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Antioxidans Multikomplex von OrthoTherapia enthält alle antioxidativen Hauptverbindungen Beta-Carotin (Vitamin A), Vitamin E und C, N-Acetyl-L-Cystein, L-Glutathion und Coenzym Q10 sowie sekundären Pflanzenstoffen. In Kombination mit den Cofaktoren Zink, Mangan, Selen, Kupfer und Eisen der antioxidativen Enzyme Glutathionperoxidase, Katalase und Superoxiddismutase. Vitamin C und E, Selen, Eisen, Mangan und Zink als Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Als Beitrag:

  • zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress
  • zum Immunsystem
  • zum Energiestoffwechsel
  • zum Sauerstofftransport im Körper
  • zur Zellteilung
  • für die Blutgefäße
  • zum Nervensystem
  • zur Verringerung Müdigkeit und Ermüdung

Beta-Carotin zählt als Carotinoid zu den sekundären Pflanzenstoffen und ist eine Vorstufe von Vitamin A.

Vitamin A unterstützt Sehkraft, Haut, Schleimhäute Immunsystems, Eisenstoffwechsel und Zellspezialisierung.

Vitamin E schützt, die Zellen vor oxidativem Stress. Alpha-Tocopherol ist eine der aktivsten Formen.

Vitamin C (L-Ascorbyl-6-palmitat) unterstützt Immun- und Nervensystem, Energiestoffwechsel, Psyche und Zellschutz, trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E und zur Verminderung von Ermüdung und Müdigkeit bei. Unterstützt außerdem die normale Kollagenbildung für die normale Funktion der Blutgefäße. Ascorbylpalmitat erreicht als fett- und wasserlösliche Variante sämtliche Zellkomponenten und ist besonders gut bioverfügbar und stabil.

Vitamin B12 (MHA Formula, Cobalamin) unterstützt Nervensystem, Immunsystem, Zellteilung, Homocystein-Stoffwechsel sowie Energiestoffwechsel, verringert Ermüdung und Müdigkeit und ist an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt. Die biologisch aktiven Speicherformen Methyl-, Hydroxy- und Adenosylcobalamin (MHA) sind besonders gut bioverfügbar. Adenosylcobalamin ist an der Bildung von ATP, dem Energielieferanten in den Mitochondrien, beteiligt. Methylcobalamin ist die Vorstufe von S-Adenosylmethionin (SAM) und wichtig für Neurotransmitter im Nervensystem. Hydroxycobalamin weist eine gute Depotform auf.

Riboflavin (Riboflavin-5-Phosphat) schützt die Zellen vor oxidativem Stress, unterstützt Energiestoffwechsel und Psyche. Es ist ein wichtiger Cofaktor für das reduzierte Glutathion.

Niacin (Vitamin B3) unterstützt Energiestoffwechsel und Nervensystem. Es ist ein wichtiger Cofaktor für das reduzierte Glutathion. Die Form Nicotinamid ist besser verträglich.

Selen schützt die Zellen vor oxidativem Stress und unterstützt Immunsystem und Schilddrüsenfunktion. Es ist ein wichtiger Cofaktor für das reduzierte Glutathion. Selen ist an der Spermabildung beteiligt und gut für Haare und Nägel.

Zink (Zinkgluconat) schützt Zellen, unterstützt das Immunsystem und die Erhaltung von Knochen, Haut, Haaren und Nägeln. Zink ist ein wichtiger Cofaktor der Superoxiddismutase.

Mangan ist wichtiger Bestandteil von ca. 60 Enzymen und als Cofaktor in viele enzymgesteuerte Stoffwechselfunktionen eingebunden. Es trägt zum Zellschutz, Energiestoffwechsel und Bindegewebsbildung bei. Der Großteil ist in den Knochen gespeichert, der Rest in Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Muskeln und Haarpigmenten. Mangan ist ein wichtiger Cofaktor der Superoxiddismutase.

Kupfer ist Bestandteil vieler Enzyme und an Stoffwechselprozessen beteiligt. Es trägt zum Zellschutz bei, unterstützt Immunsystem, Eisentransport und Energiestoffwechselund leistet einen Beitrag zur Pigmentierung von Haut und Haaren. Kupfer ist ein wichtiger Cofaktor der Superoxiddismutase.

Eisen trägt zur Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Indem Eisen zum Sauerstofftransport beiträgt, unterstützt es den Energiestoffwechsel und verringert Müdigkeit und Ermüdung.

N-Acetyl-L-Cystein (NAC) wird als Vorstufe der Aminosäure L-Cystein besser resorbiert und in der Leber zu L-Cystein verstoffwechselt. Cystein ist Bestandteil von Glutathion und eine wichtige Schwefelquelle. Beim Verbinden zweier Cysteinmoleküle entstehen Schwefelbrücken, die zur Stabilisierung zahlreicher Proteine im Körper wichtig sind und als Bestandteil vieler Enzyme Stoffwechselreaktionen beschleunigen können. N-Acetyl-L-Cystein wird mit L-Glutamin und L-Glycin zu Glutathion verstoffwechselt. Glutathion kann Eiweiße und rote Blutkörperchen vor Oxidation zu schützen.

L-Glutathion ist ein Peptid, das aus den Aminosäuren Glutamin, Glycin und Cystein gebildet wird. Mit Selen bildet es das Enzym Glutathionperoxidase. Das reduzierte Glutathion ist die bioaktive Form.

Coenzym Q10 (Ubichinon) kommt in Zellen vor, kann vom Körper selbst hergestellt oder mit Nahrung aufgenommen werden. Am meisten findet sich in den Mitochondrien.

OPC-Traubenkernextrakt ist besonders reich an oligomeren Proanthocyanidinen. Diese gehören zu den Flavonoiden – Farbstoffe in vielen Obst- und Gemüsesorten.

Quercetin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der zu den Poly- phenolen aus der Gruppe der Flavonoide gehört. Der gelbe Naturfarbstoff kommt in vielen Obst- und Gemüsesorten vor.

Grüntee-Extrakt ist auf den wertgebenden sekundären Pflanzenstoffe Epigallocatechingallat standardisiert, zusätzlich enthält er auch Catechine. Grüner Tee kann einen Beitrag leisten, die körpereigenen Prozesse des "Well-Agings" zu unterstützen und Fastenzeiten begleiten.

Gojibeeren-Extrakt enthalten mehr als 100 verschiedene Inhaltsstoffe, z.B. Carotinoide, Polysaccharide, Quercetin, Rutin und besonders reichlich das Carotinoid Zeaxanthin.

Taurin ist eine schwefelhaltige Verbindung und zählt zu den nicht-essentiellen Aminosäuren, die vor allem in Fleisch und Fisch vorkommt. Es hat wichtige Funktionen im Stoffwechsel und unterstützt die Nährstoffe in Antioxidans Multikomplex synergistisch.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe1 KapselNRV
InhaltsstoffMenge/Einheit%NRV
Beta-Carotin
entspricht Vitamin A RE
1.6 mg
267 μg

33%
Vitamin E α-TE20 mg167%
Riboflavin2 mg143%
Niacin NE16 mg100%
Vitamin B12 (MHA-Formel)50 μg2000%
Vitamin C40 mg50%
Eisen2.8 mg20%
Kupfer500 μg50%
Zink5 mg50%
Mangan2 mg100%
Selen110 μg200%
L-Glutathion50 mg
N-Acetyl-L-Cystein
davon:
L-Cystein
100 mg
74 mg
Taurin100 mg
Coenzym Q1010 mg
Gojiberren-Extrakt
davon Polysaccharide
25 mg
13 mg
Grüntee-Extrakt
davon Epigallocatechingallate (EGCG)
25 mg
13 mg
OPC-Traubenkernextrakt
davon Proanthocyanidine
50 mg
48 mg
Quercetin50 mg

Verzehrsempfehlung

1 Kapsel pro Tag ½ Stunde vor einer Mahlzeit.

Zutaten

Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), N-Acetyl-L-Cystein, Taurin, L-Ascorbyl-6-palmitat, Quercetin, L-Glutathion, OPC-Traubenkernextrakt, Zinkgluconat, Gojibeeren-Extrakt, Grüntee-Extrakt, Eisengluconat, D-alpha-Tocopherylacetat, Mangangluconat, Nicotinamid, Coenzym Q10, Vitamin B12 (MHA-Formel: Methylcobalamin, Hydroxycobalamin, 5‘-Desoxyadenosylcobalamin), Kupfergluconat, Natrium-Riboflavin-5-phosphat, Beta-Carotin, Natriumselenit

Hinweis

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern.

Allergene

Keine

  • vegan
  • vegetarisch
  • lactosefrei
  • glutenfrei

DOWNLOAD PRODUKTINFO