Aminosäuren

Aminosäuren sind die Grundbausteine der Eiweiße (Proteine). Proteine regeln und steuern alle Lebensvorgänge, verleihen allen Zellen Struktur und nehmen eine Vielzahl von weiteren Funktionen wahr.

Mehr lesen

5-HTP Komplex

ab 34,00 €*
Nerven, Stress, Neurotransmitter

Verfügbare Packungsgrößen

Revicell

ab 56,10 €*
Zellschutz, reduziertes Glutathion

Verfügbare Packungsgrößen

Macusen

72,00 €*
Augen, Zellschutz

Verfügbare Packungsgrößen

L-Tyrosin Plus

ab 20,00 €*
Nerven, Psyche, Energie

Verfügbare Packungsgrößen

Macusen Forte

112,30 €*
Augen, Zellschutz

Verfügbare Packungsgrößen

Sport Amino

ab 20,40 €*
Muskeln, Energie, Herz

Verfügbare Packungsgrößen

L-Carnitin

ab 21,50 €*
Energie

Verfügbare Packungsgrößen

L-Lysin

16,20 €*

Verfügbare Packungsgrößen

L-Glutamin

ab 20,20 €*
Muskelmasse, Knochen

Verfügbare Packungsgrößen

L-Arginin

ab 17,40 €*
Blutgefäße, Herz, Energie

Verfügbare Packungsgrößen

NAC 600

31,90 €*
N-Acetyl-L-Cystein

Verfügbare Packungsgrößen

L-Glutamin Pulver

34,10 €*
Schleimhäute, Muskelmasse, Knochen

Verfügbare Packungsgrößen

Lysin Plus

27,50 €*
Immunsystem, Zellschutz

Verfügbare Packungsgrößen

Aminosäuren Komplex

ab 37,00 €*
Energie, Eiweißstoffwechsel

Verfügbare Packungsgrößen

SAMe 200 mg

45,40 €*
Nerven, Psyche, Homocystein-Stoffwechsel

Verfügbare Packungsgrößen

MyRelax

ab 31,20 €*
Nerven, Energie, Hormone

Verfügbare Packungsgrößen

5-HTP Mono

45,80 €*
Nerven, Stress, Neurotransmitter

Verfügbare Packungsgrößen

Revital

ab 33,20 €*
Immunsystem, Zellschutz, Energie

Verfügbare Packungsgrößen

L-Tryptophan

30,40 €*
Nerven, Psyche, Energie

Verfügbare Packungsgrößen

PUR light Protein Plus

24,80 €*
Blutzucker, Muskelmasse, Zellschutz

Verfügbare Packungsgrößen

Wozu brauchen wir Proteine?

Proteine sind Baustoffe für Zellen und Gewebe, dienen als Transportmittel für körpereigene Stoffe wie beispielsweise Cholesterin, sind Bestandteile von Membranen (Kollagen), spielen eine wesentliche Rolle bei der Muskelkontraktion und als Neurotransmitter, sind Bausteine für Antikörper und Gerinnungsfaktoren sowie Bestandteile von Körperflüssigkeiten wie Blut oder Verdauungssekreten. Proteine bilden die „Pforten“ jeder Zellmembran und bewahren so die Individualität der Zelle, indem sie die Passage von Stoffen in die Zelle hinein und aus der Zelle heraus kontrollieren. Auch Enzyme – Katalysatoren für chemische Reaktionen – sind Proteine.

Wo brauchen wir Aminosäuren?

Im Körper werden die verschiedensten Struktur- und Funktions-Proteine aus Aminosäuren synthetisiert. Man kennt heute etwa 20 verschiedene proteinogene Aminosäuren, die in nicht-essenzielle und essenzielle Aminosäuren eingeteilt werden. Essenzielle Aminosäuren müssen mit der Ernährung zugeführt werden, da sie vom Körper selbst nicht aufgebaut werden können.

Man unterscheidet zwischen einer D- und einer L-Form. Aminosäuren kommen in natürlichen Proteinen so gut wie immer in ihrer L-Form vor. Aminosäuren können teilweise umgewandelt oder ineinander umgebaut werden.

Essenzielle Aminosäuren

Zu den essenziellen acht Aminosäuren zählen: Isoleucin, Leucin, Valin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin und Tryptophan. Mittlerweile gilt auch Histidin als essentiell für Erwachsene, da es der Körper nicht in ausreichendem Maße selbst synthetisieren kann. Valin, Leucin und Isoleucin sind als BCAAs bekannt (Branched-Chain Amino Acids). BCAAs sind Bestandteil der kontraktilen Proteine in der Muskulatur. Fehlt eine essentielle Aminosäure in der Ernährung, limitiert diese Aminosäure die anderen essentiellen Aminosäuren. Daher ist eine optimale Zufuhr von Aminosäuren über die Nahrung wichtig.

Semi-essenzielle Aminosäuren 

Semi-essenzielle Aminosäuren bildet der Körper aus anderen Aminosäuren, wie beispielsweise Cystein zum Teil aus Methionin und Tyrosin aus Phenylalanin. Unter bestimmten Bedingungen (z. B. Erkrankungen, Wachstumsphasen) ist der Körper auch bei semi-essenziellen Aminosäuren auf eine exogene Zufuhr angewiesen. Zu diesen zählen Arginin, Asparagin, Cystein, Glutamin, Glycin, Prolin und Tyrosin