Baumessenzen

Die Kraft des ganzen Baumes nutzen

Essenzen aus Blättern, Knospen, Blüten, Zweigen und Früchten der Bäume

Seit urdenklichen Zeiten faszinieren Bäume die Menschen. Sie wurden als Zeichen des Lebens angesehen und verehrt. Für viele galten sie als heilig und als Sitz der Götter. Bäume berühren unseren Leib und unsere Seele. Sie vermitteln Geborgenheit und Sicherheit, vielleicht auch deshalb, weil unsere Vorfahren in Bäumen gelebt und dort Schutz gefunden hatten, lange bevor sie auf der Erde in Höhlen und schließlich in Häusern wohnten. Jeder, der einmal durch einen Wald gegangen ist, weiß wie kraftspendend und beruhigend dies sein kann.

SeeWald Baumessenzen:

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“

Aus Bäumen Anwendungen für die Gesundheit herzustellen hat lange Tradition. Bei der Herstellung der Baumessenzen ließen wir uns von den Erfahrungen und Überlieferungen der Klosterheilkunde und den mündlichen Überlieferungen traditioneller Pflanzenkundiger inspirieren. Während sich der Baum über das Jahr entwickelt und Knospen, Blüten, Blätter, Früchte, Holz und Wurzeln ausbildet, werden die dabei entstehenden Pflanzenteile geerntet und in den Baumessenzen zusammengeführt. So entwickeln sich auch die Essenzen während des Jahres und versammeln die Kraft des ganzen Baumes in sich. Jede Baumessenz trägt ein durch Meditation entwickeltes, individuelles Mandala.

„Wer eine Baumessenz in Händen hält
und anwendet, vermag vielleicht zu ahnen, dass sich
Geist und Kraft des ganz en Baumes in dieser
versammelt haben.“

Die Benediktinermönche vom Kloster Gut Aich

Die Kraft des ganzen Baumes nutzen

Newsletter

Möchten Sie zum Thema Gesundheit & Wohlbefinden informiert sein und von unseren zahlreichen Angeboten profitieren?

Anmeldung Newsletter

SEEWALD – Der Film

SEEWALD und das Europakloster gehen gemeinsame Wege


LOGIN

Informationsportal
für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Sind Sie Arzt oder Therapeut? Registrieren